Wenn Ostern etwas später kommt.

Eigentlich hätten am 9. April 1250 Osterhasen aus edler Schokolade an Mieter, Mitarbeiter und Gäste des IZD Towers übergeben werden sollen. Doch daraus wurde leider nichts. Corona hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht – die meisten arbeiteten im Home-Office und unser Tower stand so gut wie leer.

 

Nachdem mehrere unserer Mieter den Betrieb mittlerweile teilweise wieder aufgenommen haben, war klar, dass es nun höchste Zeit für ein Comeback des Osterhasen wird ist. Montag und Dienstag dieser Woche haben wir die Hasen, die einstweilen gut verwahrt gewartet haben, an ihre neuen Besitzer übergeben, selbstverständlich unter Wahrung aller vorbeugenden Maßnahmen. Unser Promotion-Team stand mit Mund-Nasen-Schutzmaske und Handschuhen bereit, um Mitarbeiter und Mieter im Foyer zu begrüßen. Statt die Osterhasen persönlich zu übergeben, standen diese allerdings – ganz im Sinne der Infektionsprävention – zur persönlichen Entnahme auf Stehtischen bereit.

 

Die Osterhasen, die wir an diesen Tagen nicht verteilen konnten, haben wir in den Büros hinterlegt, wo sie schon voll Ungeduld auf die hoffentlich baldige Rückkehr aller Mitarbeiter warten.

 

Für uns war diese Aktion ein schöner erster Schritt in Richtung Normalität. Wir hoffen, dass es Ihnen und Ihren Familien gut geht und wir Sie alle schon bald wieder im IZD Tower begrüßen dürfen.

1 | 2

WEITERE ARTIKEL

zur Ansicht bitte anklicken