64.500 m2 – ein guter „Boden” für Erfolg

Der IZD-Tower ist eines der größten Bürogebäude Wiens. Mit 64.500 m2 Bürofläche ist er fast doppelt so groß wie der Burggarten. Und sechsmal größer als die gesamte Dachlandschaft des Stephansdoms. Ganze 16 Fußballfelder hätten darin Platz. Somit könnten alle Teams der Fußballbundesliga inklusive der 2. Liga gleichzeitig eine Meisterschaftsrunde austragen. Von diesen 64.500 m2 ist seit Dezember 2018 auch der letzte Quadratmeter vermietet.


„Die Vollvermietung wurde früher als geplant erreicht“, freut sich Christian Koppensteiner, Assetmanager von CBRE Global Investor. „Und das in einem sehr kompetitiven Umfeld. Das macht uns stolz. Und spornt uns an, unsere Mieter auch in Zukunft zu unterstützen.“ Etwa mit modernster Ausstattung, niedrigen Energiekosten, permanenten Modernisierungsmaßnahmen sowie gezielten Kundenprogrammen. Kurzum, mit perfekten Büros, in denen Höchstleistungen leichter möglich sind.

1 | 2

WEITERE ARTIKEL

zur Ansicht bitte anklicken